Wechseljahrestherapeutin

Endlich Rentner.

Endlich Rentner! Endlich Zeit für die großen Träume!

  • Er: Am Anfang im Rentenrausch, ausschlafen, reisen und renovieren!
  • Dann die Langeweile, die Ausgrenzung, die Nutzlosigkeit, der Pensionsschock.
  • Sie: Hilfe, der Gatte den ganzen Tag präsent! Er ist eine Bedrohung, nimmt ihr die Luft zum Atmen!

Das kann zu einer tiefen Krise in der Partnerschaft führen. Dauerhaftes Glück in der Partnerschaft ist nun mal harte Arbeit. Und die Liebe hält nicht von alleine …

Viele Männer ackern bis zum letzten Tag, geben den Schlüssel ab, zum Schluss noch eine Runde aus und fallen im freien Fall ins Rentnerloch. Die Beziehung zur Ehefrau oder zur Partnerin steht vor einer ihrer größten Herausforderungen. Nicht selten mündet diese Phase in eine Krise wie Trennung und Schmerz. Aber jede Krise hat immer zwei Gesichter:

Und dann habe ich Zeit! Für wen? Für was? Für mich?

Die Liebe ist kein seltsames Spiel.

Der Eintritt in den Ruhestand verlangt von uns eine gehörige Portion Mut.
Es heißt Bilanz ziehen. Es ist aber auch ein liebevoller Einstieg in der Liebe zu wachsen und zu reifen.

Als mein Mann Rentner wurde, hatte er die erste Zeit in vollen Zügen genossen.

  • Der Wecker wurde eingemottet.
    Das gemeinsame Frühstück nach langem ausschlafen wurde zum Höhepunkt zelebriert
  • Das Einkaufen war der zweite Höhepunkt in seiner jetzt freien Zeit.

Als ich dann in die Rente ging, war unsere Ehe in Gefahr. Ich begriff von 100 auf 0 ist keine gute Idee.

  • Mir wurde klar wie wichtig eigentlich seine Arbeit war.
  • Seine Arbeit gab im Struktur, Sichtbarkeit und Sinn.

Meine persönliche Neugierde als Rentnerin auf das neue freie Leben hatte mein Mann nicht verstanden.
Meiner Wissbegierde wollte ich freien Lauf lassen.Er fing an auf mein Alter hinzuweisen. Dazu bist Du doch viel zu alt.

Ja die Liebe im Alter hält nicht von alleine. Meckern können viele.

  • Die Sprache der Unzufriedenheit läuft gut.
  • Die Sprache der Wertschätzung ist ein untrainierter Muskel der wieder aufgebaut werden kann.

Paargeflüster – oder Funkstille?

Das Paar, welches die Stürme dieser neuen Lebensphase miteinander durchlebt, einen gemeinsamen Suchprozess einleitet und positiv zusammen gestaltet, erfährt sage und schreibe den 7. Himmel in ihrer Partnerschaft!

Dieser Fachvortrag dient der Prävention in stürmischen Zeiten, inklusive eines Pflege- und Fitnessprogramms und einem positiven Wegweiser in den Ruhestand.

  • Vortragsdauer  insgesamt ca. 90 Minuten. Humorvolle Einleitung ca. 30 Minuten
  • Honorar auf Anfrage
  • Humorvolle Einleitung: Hilfe…mein Mann geht in Rente!