Wechseljahrestherapeutin

Ja-Sager haben es schwer!

Wir Frauen haben ja generell ein großes Problem mit dem Nein sagen.
Wenn wir Nein sagen, überfällt uns spätestens nach 7 Minuten ein komisches Gefühl.

Dieses Gefühl nennt man auch Schuldgefühl.

Der Psychologieprofessor J. Smith hat sich spezialisiert auf diese Problematik. Seine These:
Wenn Sie Ja sagen, obwohl wir eigentlich Nein meinen, dann liegt es in erster Linie nicht an Ihnen, sondern dass Sie von anderen manipuliert werden.

Seine Therapie dazu: Steigern Sie Ihr Selbstbewusstsein.
Wenn Sie in eine Ja/ Nein Situation kommen, sprechen Sie innerlich folgenden Satz. Ich habe ein Recht darauf, nicht von anderen manipuliert zu werden.

Nicht von meinem Partner, nicht von meinem Chef/ Chefin, nicht von meinen Kunden, nicht von meinen Freunden.

Das ist ein Lernprozess wie so vieles in unserem Leben.

 

Wir haben das Recht unsere Vorlieben nicht zu entschuldigen.
Wir haben das Recht Fehler zuzugeben.
Sie haben das Recht unlogische Entscheidungen zu treffen.

Gerade für uns Menschen die sich leicht überreden lassen ist ein Nein sehr wichtig.

Mit der Zeit können Übungen zum Neinsagen zu einer festen Gewohnheit werden und es fällt Ihnen leichter Nein zu sagen, ohne hinterher Schuldgefühle zu haben.

Bei Anfragen, bitten sie um Bedenkzeit. Sagen Sie niemals sofort ja.

So entsteht eine Ausgewogenheit und Augenhöhe mit dem Bittsteller.